Element Keramik (G01)

Über uns

Ich fertige von Hand getöpferte Lautsprecher und Geschirr aus Keramik an.
Zur Zeit handelt es sich noch um eine Kleinunternehmung.
Das Hauptaugenmerk sind die Keramiklautsprecher, diese wurden in Kooperation mit der Edellautsprecher-Firma Abacus electronics entworfen.
Hochgebrannte Keramik ist durch den hohen Härtegrad das perfekte Material für Lautsprechergehäuse.

Produktsortiment

Entstehung / Idee der Keramik-Lautsprecher

Das Projekt begann mit dem Wunsch von gut klingenden und optisch ansprechenden Lautsprechern
aus Keramik.. Es folgten Sachbücher, Workshops und Nächte vor dem Computer. Anfangs sollten es
noch passive Lautsprecher werden und somit musste die Frequenzweiche auch vorher in einer
Computersimulation ausprobiert und eigenhändig zusammengelötet werden.
Die ersten Lautsprecher waren zwar nach langer Produktionszeit fertig, klanglich jedoch weit von
dem gesetzten Ziel entfernt. Die berechnete Frequenzweiche und die verwendete Technik erfüllten
nicht die gesetzten Erwartungen.
Ein Freund hatte schon während der Anfänge des Projektes vorgeschlagen, das Gespräch mit
ABACUS zu suchen, einer HiFi-Firma aus Norddeutschland. Es folgte ein sehr unkompliziertes
Telefonat mit Hanno Sonder, dem Junior Chef von Abacus electronics. Drei Tage später hatte ich
schon die C-Box angeschlossen an meiner Anlage und durfte sie auf Herz und Nieren testen. Bis zur
ABACon waren es noch knapp 6 Wochen. In Anbetracht der langen Fertigungs-, Trocknungs- und
Brennzeiten von Keramik klang es utopisch als Hanno vorschlug, ich könnte doch die Prototypen
der Keramik C-Box dort vorführen.
Seit der ABACon im Oktober 2019 haben sich die Lautsprecher in ihrer Form erheblich
weiterentwickelt.

Hinweise zum Bestellprozess

Bestellung und Informationen unter: https://www.element-keramik.de/

Geselle Malte

Direkte Information und Bestellung bei:

Element Keramik
Malte Bunzel

Wertinger Straße 18
86441 Zusmarshausen

werkstatt@element-keramik.de
www.element-keramik.de/